Stahlberg-Schleife Bacharach Rheinsteig Premium-Rundweg

Endlich geht es wieder auf Tour. Nach gut einem halben Jahr ohne Wandern, bedingt durch Fußverletzung, Winter und Umzug, wurde heute wieder der Rucksack gepackt und das Wetter genossen. Zu Wahl standen mehrere Ziele, entschieden habe ich mich dann für das wunderschöne Mittelrheintal, welches ich ja schon bei meiner Wanderung auf der Loreley Extra-Tour ins Herz geschlossen habe. Heute dann ab nach Bacharach auf die viel gelobte Stahlberg-Schleife.

Am Rheinufer nutze ich den öffentlichen Parkplatz. Für moderate vier Euro bekomme ich eine Tageskarte am Parkautomat, werfe einen letzten Blick auf Ausrüstung und in den Rucksack und mache mich auf den Weg. Dieser startet in der wunderschönen Altstadt von Bacharach. Dass dieser schöne Fleck Erde zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal gehört ist mehr als verständlich. Da kommt sofort beste Stimmung auf und mischt sich perfekt mit der Vorfreude auf die Tour.

Nach kurzem Nachfragen werde ich auch sofort von einer freundlichen Dame zum Startpunkt geleitet. Dieser liegt im schnuckeligen Malerwinkel. Entlang eines kleinen Baches folgen wir dem Weg und kommen an der Rückseite der Stadtmauern heraus. Hier ist die Stahlberg-Schleife auch gleich ausgeschildert. Der Aufstieg zur ersten Sehenswürdigkeit, dem Postenturm, welcher uns einen ersten feinen Ausblick über Bacharach und die umschließende Landschaft bietet, sprich die Wernerkapelle, Burg Stahleck, Weinberge und natürlich der Rhein. Es lohnt sich kurz inne zu halten und sich die Dinge in Ruhe anzuschauen.

Weiter geht es bergauf am Weinberg entlang, teils mit Stahlseilen gesicherten Wege und Treppen auf einen Weg, welcher uns erst mal weg vom Rhein führt. Begrüßt werden wir von weiten Aussichten über das Rheintal, satten Frühlingswiesen die herrlich duften und einen leichten Anstieg begleiten. Es ist schon fantastisch was das Rheintal an Landschaft und Kultur zu bieten hat. Das Auge schweift permanent hin und her, gibt es doch so viel zu sehen und Eindrücke mitzunehmen.

Nach einiger Zeit gibt der Weg einen Ausblick auf die herrlich in einem Seitental eingebettete Ruine der Burg Stahlberg und den angrenzenden Ortsteil Steeg frei. Das Wetter ist außerordentlich gut, so dass das Tal von hier oben perfekt zu überblicken ist. Der nächste Wegweiser zeigt zu meiner Freude auch an, dass die Schleife mich direkt durch das Tal zur Burgruine und um diese herum führt. Also ab dafür und hinab zur Burg über gut befestigte Wege, auf welchen uns auch einige Wanderer und Ausflügler begegnen. Der Weg geht im Bogen um den Bergsporn herum, auf welchem die Burg thront. Und er führt uns direkt zur Ruine. Klar dass ich dort rein gehe um Fotos zu machen und die Atmosphäre aufzusaugen. Außerdem bietet die Burg tolle Ausblicke auf das weitläufige Tal. Ein Fest für die Augen. Ich nehme mir gut 20 Minuten Auszeit, halte inne, esse was und mache mich dann auf zum Endspurt.

Aus der Burg raus führt ein kleiner Pfad hoch zu einer Zufahrtstraße für Besucher. Hier geht es links weiter in Richtung Tal, entlang von Schieferfelsen, welche mit ihrem typischen grünen Schimmer beeindrucken. Immer wieder wechseln sich enge Pfade mit breiten Wegen entlang der Weinberghänge ab. Entlang des Tals geht es dann hinab in den Bacharacher Ortsteil Steeg, wo wir die Hauptstraße überqueren und auf die letzten paar hundert Meter nach Bacharach gelangen. Auch hier kommen wir auf erhöhten Pfaden voran, links von uns immer ein toller Blick auf die Weinberge und entlang des beeindruckenden Tals. An Wildgehegen vorbei erreichen wir den Weg nach Bacharach, wo wir den Pfad verlassen und vor uns direkt die Burg Stahleck grüßt. Vom vorgelagerten Aussichtspunkt ist die Burg zum Greifen nahe und wir bekommen einen abschließenden, fantastischen Ausblick über Bacharach und das Rheintal. Hinab an der Burg entlang passiere ich noch die Ruine der Wernerkapelle, dem Wahrzeichen der Stadt Bacharach. Ein paar Fotos schieße ich noch, dann nehme ich die letzten Meter runter in die Altstadt. Hier begrüßt mich gleich gegenüber ein Weinladen, in welchen ich mir doch gleich zur Belohnung der bewältigten Tour zwei Flaschen weißen Riesling gönne 🙂

Fazit zur Tour auf der Stahlberg-Schleife Bacharach Rheinsteig Premium-Rundweg

Wer das typische Feeling des Rheintals mag, der kommt hier voll auf seine Kosten. Bacharach an sich ist eine Perle, welche sich sicher auch ohne die Tour schon lohnt. Und es ist ein toller Beginn und ein gleichwertig feines Ende für eine Tour, welche anfangs etwas fordert, dafür aber mit beeindruckenden Bilder belohnt und ein hohes Niveau an Eindrücken hält. Besonders gefiel mir die Abwechslung an Altstadt, Rhein, Weinberge, Wald- und Wiesenwege, Anstiege, Täler und die tollen historischen Burgen, Kapellen etc.
Ich bin die Tour gegen den Uhrzeigersinn angegangen, da ich den anstrengendsten Teil gerne schnell hinter mir habe. Ich denke mit der Entscheidung habe ich nichts verkehrt gemacht. So oder so rum ist aber denke ich fast egal: Die Stahlberg-Schleife kann ich allen nur ans Herz legen und ich bin froh dass ich diese Eindrücke mitgenommen habe! 🙂

Zusammenfassung der Tour

Ausgangs- und Endpunkt: Im Malerwinkel, Bacharach
Strecke: Rund 13 km
Begangen im April 2015
Dauer: Mit kleinen Pausen und gemächlichem Tempo ca. 4 Stunden
Schwierigkeit: Mittel. Hin und wieder wird es anstrengend, was geübte Wanderer nicht beeindrucken sollte.
Wege: Meist gut begehbare Wege über Waldboden, Schotter oder auch mal ganz kurz Asphalt. Selten kleine Pfade.
Klettersteig: Nein
Rundweg: Ja
Schwindelfreiheit: Kaum erforderlich
Trittsicherheit: Erforderlich
Ausschilderung: Sehr gut ausgezeichnet, Karte nicht notwendig
Die GPX-Datei ist bei GPSies verfügbar: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=axmvhsuyveafbdha
Eindrücke der Tour auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=TPi32YqLddI
Wanderkarte/Literatur: Rheinschleifen – Offizieller Wanderführer, Schöner Wandern Pocket

 

Jochen Califice

Jochen Califice

Frei und raus. Wandern, Outdoor, Sport. Und immer auf der Suche nach Herausforderungen und Spaß. In meinem Blog möchte ich das Erlebte festhalten und teilen. Inspirieren, motivieren, beraten. Und einfach genießen zu schreiben 🙂

More Posts

One thought on “Stahlberg-Schleife Bacharach Rheinsteig Premium-Rundweg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.