Wandern auf der Schächerbachtour im Vogelsberg

Die Schächerbachtour im Vogelsberg zeigt auf rund 9,2 km mit gut 130 Höhenmeter alle Facetten des Hohen Vogelsberg. Gelegen im Osthessischen Bergland, ist dieser Premiumwanderweg geprägt von Eindrücken aus waldreichem Gebiet, Weitblicke über sattgrüne Wiesen, verwunschene Wurzelpfaden etc. Und natürlich dem immer wiederkehrenden Schächerbach, welcher der Ohm entspringt.

Der Tourverlauf

Wir starten die als „Premiumweg Deutsches Wandersiegel“ ausgezeichnete Tour am Parkplatz am Stadthallenplatz Homberg. Vor hier aus geht zu einem eigentlichen Start am Garten Thouaré. Hier müssen wir uns entscheiden, ob wir die Tour mit oder gegen den Uhrzeigesinn laufen. Den Einstieg entgegen dem Uhrzeigersinn finden wir beide spontan reizender und folgen diesem. Ich Nachhinein betrachtet können wir aber sagen, dass die Schächerbachtour im Vogelsberg in beide Richtungen einen schönen Verlauf zeigt.

Die nächste Entscheidung wartet bereits nach wenigen Minuten auf uns. Standard- oder Premium Variante der Rundwanderung? Das Wetter ist toll und wir sind gut gelaunt. Premium ist unsere Wahl. Diese kleine Erweiterung führt uns an das Ufer der Ohm gelegen. Problemlos überqueren wir das Gewässer über große Steine. Nur Paula zieht es auf vier Pfoten direkt durch den Bach. Es sei ihr gegönnt. 🙂

Viel Abwechslung dank Wasser und Mittelgebirgslandschaft

Die Schächerbachtour im Vogelsberg lebt von der Schönheit der Landschaft des Hohen Vogelsberg. Und von den gebotenen Abwechslungen. Immer wieder kommen wir an das Ufer des Schächerbach. Paula nutzt es immer wieder, um Wasser zu trinken. Die Freude über den Ausflug ist ihr extrem anzumerken. An einer Überquerung nutzen wir die Chance und Baden sie ein Bisserl. Das plötzliche Bad kann ihre Laune nicht trüben.

Der Weg wechselt auch im weiteren Verlauf oft das Szenario. Eben laufen wir noch durch den Wald, um kurz danach über weite Wiesen zu blicken. Dann wieder am Waldrand entlang, um erneut den Schächerbach zu begrüßen oder zu überqueren. Anstiege gibt es, die aber hier im Hohen Vogelsberg nicht fordern. Dafür aber kleine, bewaldete Furten direkt am Bach, welche die zahlreichen Wanderer zum Rasten anhalten.

So lässt es sich unbeschwert Wandern und genießen, ohne sich arg anzustrengen. Langeweile kommt nie auf. Dafür sorgen immer wieder kleine Abwechslungen wie schön gelegene, von quakenden Fröschen umzingelte Teiche. Oder ein großer Spielplatz an einem Wanderheim im Wald. So nähern wir uns langsam dem Ende der Schächerbachtour im Vogelsberg. Vorher gönnen wir uns an der Speisegaststätte Landhaus Pletschmühle noch Kaffee und frisch gebackenen Kuchen. Nach dieser kleinen Pause geht es auf die Zielgrade. Wir passieren die historische Kartbahn Homberg des MSC Ohmtal e.V. und sind endgültig wieder in Homberg angekommen. So gehen wir die letzten Schritte zurück zum Parkplatz nach einer sehr schönen Tour 🙂

Fazit zur Schächerbachtour im Vogelsberg

Sehr schöne, abwechslungsreiche Tour. Sie ich leicht zu meistern, dank der moderaten Höhenmeter. Verteilt auf gerade mal etwas mehr als 9 km. Die Natur ist total schön, der Naturpark Hoher Vogelsberg bietet hier sehr viel für alle Sinne. Wir waren sehr angetan und angenehm überrascht von der Vielfalt und dem kurzweiligen Verlauf. Es ist viel los auf der Tour, aber nie aufdringlich. Wir können sie Tour uneingeschränkt empfehlen! 🙂

Zusammenfassung zur Rundwanderung Vitaltour TourNatur Salinental

Ausgangs- und Endpunkt: Parkplatz am Stadthallenplatz Homberg
Distanz: Ca. 9,2 km
Höhenmeter: Ca. 130 Hm
Begangen Ende Mai 2020 bei klarem, sonnigen Wetter
Dauer: Ca. 3,5 Stunden mit Pausen
Schwierigkeit: Leicht
Wege: Waldwege, Waldpfade, Wiesenwege, Asphalt
Klettersteig: Nein
Rundweg: Ja
Schwindelfreiheit: Nicht erforderlich
Trittsicherheit: Nicht erforderlich
Ausschilderung: Sehr gut ausgeschildert

Gesamtstrecke: 9254 m
Maximale Höhe: 330 m
Minimale Höhe: 209 m
Gesamtanstieg: 239 m
Gesamtabstieg: -235 m
Download file: 20200601-schaecherbachtour-homberg-ohm-hoher-vogelsberg.gpx

Touren in der Nähe

Jochen Califice

Jochen Califice

Frei und raus. Wandern, Outdoor, Sport. Und immer auf der Suche nach Herausforderungen und Spaß. In meinem Blog möchte ich das Erlebte festhalten und teilen. Inspirieren, motivieren, beraten. Und einfach genießen zu schreiben 🙂

More Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.